In vier Schritten zu ihrem Lift.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in vier einfachen Schritten das richtige Treppenliftsystem finden. Dabei stehen Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen im Vordergrund. Mit einem kompetenten und erfahrenen Partner, wie wir es sind, wird die Auswahl und Anschaffung eines Liftsystems ohne Probleme ablaufen. Ihre Lift-Experten sind an Ihrer Seite; von der Begutachtung, über die Planung und Auswahl, bis hin zur Montage und ersten Nutzung Ihres neuen Liftsystems.

Schritt 1

Telefonische Terminvereinbarung

Am An­fang je­der er­folg­rei­chen Zu­sam­men­ar­beit steht ein Te­le­fon­ge­spräch. Dar­in klä­ren wir zu­nächst grund­le­gen­de In­for­ma­tio­nen und Ihre Wohn­si­tua­ti­on so­wie Ihre Wün­sche und Vor­stel­lun­gen. Letzt­end­lich ver­ein­ba­ren wir ge­mein­sam ei­nen pas­sen­den und bes­ten­falls zeit­na­hen Be­ra­tungs­ter­min. Un­ser Lift-Ex­per­te wird gut vor­be­rei­tet zu ih­nen kom­men. Eine kos­ten­freie und un­ver­bind­li­che Be­ra­tung durch un­se­re Lift-Ex­per­ten hilft uns, Ihre Si­tua­ti­on in Au­gen­schein zu neh­men und die idea­le Lö­sung zu fin­den.

Schritt 2

Beratung und Angebotsvergleich vor Ort

Unsere kompetente Beratung erfolgt vor Ort, damit wir Ihre Wohnlage kennenlernen können. Dies ist sehr wichtig, um ein passendes Liftsystem anbieten und auswählen zu können. Da wir, quasi als „Makler der für Sie idealen Lift-Systeme“ mit vielen qualitativ hochwertigen Herstellern zusammenarbeiten, können wir die unterschiedlichen Möglichkeiten und Angebote genaustens vergleichen. So erhalten Sie einen persönlichen, kompetenten und guten Überblick über die Angebote. Dies ist uns sehr wichtig, damit Sie letztendlich die beste Entscheidung für sich treffen. Wir werden in diesem Gespräch auch über mögliche Förderungen und Zuschüsse reden.

Schritt 3

Besprechung und Planung vor Ort

Nachdem Sie sich für ein Angebot entschieden haben, folgt die detaillierte und zielgerichtete Besprechung vor Ort. Unsere Lift-Experten gehen auf die wichtigsten Aspekte ein und erklären Ihnen den Ablauf des Einbaus. Zudem werden Maße aufgenommen. Mit Hilfe der Fotometrie gelingt uns ein millimetergenaues Aufmaß Ihrer Treppe mit dem Computer. Dies fällt schon unter die Planung vor Ort und ist enorm wichtig. Denn dadurch sparen wir sowie auch Sie viel Zeit, indem alles vorher klar ist. Außerdem helfen wir Ihnen auch bei den Zuschussmöglichkeiten und Finanzierungsmodellen gerne mit unserer Expertise weiter.

Schritt 4

Einbau Ihres Liftsystems

Im vierten und letzten Schritt steht der Einbau Ihres Liftsystems auf der Tagesordnung. Unsere Monteure machen das fast jeden Tag, und sie machen ihre Arbeit gut. Die Installation eines Treppenlift-Systems geht eigentlich sehr schnell. Danach folgen auf die genaue Beratung, Ihre Auswahl, die ausführliche Besprechung und die kompetente Planung unserer Lift-Experten. Unsere professionellen Servicetechniker wissen genau, wie die Montage sauber, sicher und schnell gemacht wird. Sind die Schienen fachgerecht installiert, folgt der Anschluss des Liftsystems an den Strom. Danach werden noch die nötigen technischen Feinabstimmungen und die erste Probefahrt in Begleitung unserer Monteure durchgeführt. Zusätzlich zur Probefahrt erhalten Sie selbstverständlich noch alle wichtigen Informationen sowie eine genaue Einweisung in Ihr neues Liftsystem.

Montage & Service in Ihrer Nähe

Ganz gleich, welches Treppenmodell in Ihrem Zuhause verbaut ist, für welches Liftsystem Sie sich entschieden haben oder für welche Finanzierungsoption – Ihr Treppenlift sollte so schnell wie möglich einsatzbereit sein. Die Lieferzeiten unserer Hersteller sind daher so optimiert, dass ihr Lift zeitnah bei Ihnen eintrifft und für mehr Lebensqualität in Ihren vier Wänden sorgt.

Bei allen von uns angebotenen Treppen-Liftsystemen profitieren Sie von einer zeitnahen Montage und einer flexiblen Terminierung!

Meist beläuft sich die Lieferzeit auf wenige Wochen. Dies ist abhängig vom Aufwand, der mit dem jeweiligen Liftsystem verbunden ist. Bei der Installation des Lifts durch die Servicetechniker sitzt jeder Handgriff. Sie sind speziell für Treppenlifte geschult und führen die Installation in wenigen Stunden sauber und fachmännisch durch.

Deutschlandkarte_Filialen

Hilfe bei Zuschussbeantragung

Je nach per­sön­li­cher Si­tua­ti­on ha­ben Sie die Mög­lich­keit, di­ver­se Zu­schüs­se für Ihre Lift­lö­sung zu be­an­tra­gen. Bei vor­han­de­nem Pfle­ge­grad ge­wäh­ren die Pfle­ge­kas­sen in der Re­gel Zu­schüs­se von bis zu 4.000 Euro pro Per­son. Das be­deu­tet, wenn 2 Per­so­nen in ei­nem Haus­halt le­ben, die bei­de ei­nen Pfle­ge­grad ha­ben, kann ein Zu­schuss bis zu 8.000 Euro von der Pfle­ge­kas­se ge­währt wer­den. Um die­sen Zu­schuss zu be­an­tra­gen, kann Ih­nen un­ser Lift-Ex­per­te ger­ne un­ter­stüt­zend zur Sei­te ste­hen und mit Ih­nen die nö­ti­gen Do­ku­men­te aus­fül­len.

Eben­falls gibt es die Mög­lich­keit, von der Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau (KfW) das Pro­gramm „Al­ters­ge­recht Um­bau­en“ zu nut­zen, wel­ches un­ter an­de­rem auch den bar­rie­re­frei­en Um­bau oder den Ein­bau ei­nes Lif­tes be­zu­schusst. Je nach Bun­des­land gibt es dar­über hin­aus auch re­gio­na­le För­der­mög­lich­kei­ten der je­wei­li­gen Land­rats­äm­ter. Un­se­re Lift-Ex­per­ten sind bes­tens in­for­miert und bie­ten Ih­nen in­ner­halb der kos­ten­frei­en Be­ra­tungs­ter­mi­ne auch ei­nen Über­blick für die­se wich­ti­gen The­men an.